...der Ernst...

...einmal den Ernst des Lebens vergessen können...


Der Ernst holt uns im Alltag doch so oft ein und es gibt so viele Dinge, mit denen wir uns auseinandersetzen müssen. Manchmal schnauft man einfach nur, verdreht die Augen und wie oft denken wir „tja, es ist, wie es ist... Augen zu und durch...“ - für mich ist es gerade in solchen Momenten von großer Bedeutung zu wissen, dass ich Menschen in meiner Nähe habe, mit denen ich den Ernst auch mal aussperren kann...

Ganz besonders einer meiner Lieben schafft es immer wieder, mich auf andere Gedanken zu bringen. Es ist schön zu wissen und schließlich auch immer wieder zu spüren, dass wir uns gemeinsam die Momente nehmen, in denen wir einfach nur WIR sind...

...uns necken und gemeinsam Lachen.


Denn neben all der Ernsthaftigkeit, mit der man dem Leben entgegentreten muss, sind es diese kleinen Pausen, in denen man gemeinsam abschalten, miteinander lachen und herumalbern kann, die den Ernst vielleicht nicht unbedingt sympathischer, aber dennoch etwas umgänglicher machen.



Bis bald

eure Lisa

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Besucherzaehler