BuchBlog: "Mondtochter" von Lia Haycraft

Inhalt/Klapptext:

Als sich Lucija in den geheimnisvollen Sander verliebt, weiht er sie in ein Geheimnis ein:

Sie ist eine Mondtochter. In wenigen Tagen wird sie in der Nacht der Elemente zu einer Arantai werden, einem Geschöpf der Nacht.

Sander will Lucija bei der Verwandlung begleiten, doch seine Vergangen- heit holt sie beide ein. Plötzlich taucht die Schwester seiner ehemaligen Geliebten auf. Umbra will Rache für den Tod ihrer Schwester nehmen. Noch bevor sich Lucija verwandeln kann, gerät sie in die rachsüchtigen Fänge ihrer Widersacherin. Umbra versucht, Lucija heimtückisch auf ihre Seite zu ziehen, um Sanders Herz zu brechen, wie einst ihres zerbrach.


Mein Fazit:
Lucija und Sander sind zwei wirklich sympathische Charaktere, deren Geschichte und Vergangenheit mich durchweg fesseln konnte. Der Auftakt dieser Romance-Fantasy-Reihe ist der Autorin wirklich gelungen! Mir hat das Buch gut gefallen und für Fans des Genres kann ich es absolut empfehlen. Es ist jung, frisch und die Mischung aus Liebe und Action ist meiner Meinung nach genau richtig. Und es ist einfach mal etwas neues, zwischen all den Vampirgeschichten etc.


Infos zum Buch:
Mondtochter von Lia Haycraft
Verlag: bookshouse

ISBN: 978-9-963526-09-3

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Besucherzaehler