BuchBlog: "UND NIE SOLLST DU VERGESSEN SEIN" - Jörg Böhm

>> UND DU,

MEINE LIEBE,

WIRST DIE NÄCHSTE SEIN,

DER MEIN KLEINES GEHEIMNIS

ZUM

VERHÄNGNIS

WIRD … <<


Für einen Kurzurlaub kehrt Hauptkommissarin Emma Hansen zurück nach Nöggenschwiel, ihre alte Heimat. Doch mit Erholung ist es schnell vorbei, als zwei Morde das schöne Rosendorf im Schwarzwald erschüttern. Während die Polizei im Dunkeln tappt, geht Emma Hansen der Frage nach, welchen Zusammenhang es zwischen den Morden und dem Verschwinden ihrer damaligen Freundin Charlotte vor fünfzehn Jahren gibt.


Und nie sollst du vergessen sein“ von Jörg Böhm hat mir sehr gut gefallen! Eigentlich lese ich bevorzugt nordische Krimis und bin eher weniger angetan gerade von den deutschen Krimis. Das war hier ganz anders. Die Umgebung wird unheimlich gut beschrieben, man kann sich gedanklich die Bilder der einzelnen Schauplätze unwahrscheinlich gut ausmalen.

Die Spannung zieht sich durch alle Kapitel und bis zum Schluss war mir nicht klar, wer nun der Mörder ist.
Dazu kommt der Aufbau der ganzen Geschichte und die Gliederung, das hat mich sehr gefesselt. Die einzelnen Kapitel zeigen die Sicht/Situationen verschiedenster Charaktere des Buches, dadurch konnte ich kaum aufhören zu lesen, schließlich möchte man immer mehr und mehr erfahren!

Den Sprachstil des Autors möchte ich auch nochmal hervorheben, dieser hat mir nämlich sehr gefallen. Schöne Um- und Beschreibungen, gewählte Worte und ein besonderer Charme laden hier wirklich zum Lesen ein.


Infos zum Buch:

Und nie sollst du vergessen sein“ von Jörg Böhm

Verlag: DER KLEINE BUCHVERLAG

ISBN: 978-3765084263

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Besucherzaehler