BuchBlog:"DIE EISHEILIGE" von Susanne Mischke

DIE EISHEILIGE von SUSANNE MISCHKE

>>Sophie hat viele Talente. Vor allem aber eine geheimnisvolle Gabe, die ihre neugierigen und selbstsüchtigen Nachbarinnen über alle Maßen fasziniert. Die Gerüchteküche brodelt, nur eines steht ganz sicher fest: Die Sterberate im Viertel ist seit Kurzem dramatisch gestiegen. Und das bereitet vor allem Rudolf, Sophies alles andere als liebenswürdigem Ehemann, allergrößtes Kopfzerbrechen …<<

Der Kriminalroman „Die Eisheilige“ hat mir sehr gut gefallen. Die Kombination aus Krimi und dieser mysteriösen Gabe von Sophie war einfach klasse! Manchmal lag es auf der Hand und manchmal war ich mir doch nicht so sicher ob es sich um etwas Unnatürliches handelte. Bis zum Schluss und selbst dieser blieb es ein wenig offen, warum und wieso der ein oder andere zu Tode kam.
Die Autorin schafft es in diesem Kriminalroman eine Prise Humor wunderbar miteinzubinden und einem die Personen der Geschehnisse nahe zu bringen. Allen voran natürlich die schüchterne und zurückhaltende Sophie. Doch wie sagt man so schön, stille Wasser sind tief und das trifft hier definitiv zu!

Infos zum Buch:
DIE EISHEILIGE von SUSANNE MISCHKE
Verlag: Berlin Verlag Taschenbuch
ISBN: 978-3833310515

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Besucherzaehler