BuchBlog: "Zwischen den Bäumen das Meer"

ZWISCHEN DEN BÄUMEN DAS MEER von JANNE MOMMSEN

Die Geschichte von Tom und Annkathrin.
Von lustig bis traurig. Von der Ostsee bis nach Föhr.

>>Auf einem gefrorenen See in Ostholstein zieht Annkathrin auf Schlittschuhen ihre Kreise, als ihr ein Mann auffällt, der sich offenbar ins Eiswasser stürzen will. Beim Versuch, ihn zu retten, stürzt sie schwer. Der Mann rettet nun sie. Wie immer hat ihm das Leben einen Strich durch die Rechnung gemacht. Ein paar Monate später treffen sie sich wieder und erleben zusammen einen wunderschönen Sommer. Doch Toms Schwermut ist nicht so einfach mal aus der Welt zu schaffen, und auch über ihrem Leben liegt ein dunkler Schatten. Kann es eine Zukunft für sie beide geben?<<

„Zwischen den Bäumen das Meer“ hat mich wirklich sehr berührt. Man lernt hier Tom und Annkathrin kennen, die unterschiedlicher nicht sein könnten und dennoch durch äußerst besondere Umstände aufeinander treffen und so einiges zusammen erleben.
Beide haben ihre ganz eigene Geschichte und diese mitzuerleben und zu sehen wie sich alles für beide entwickelt ist einfach ganz wunderbar vom Autor erzählt.
Neben den beiden Hauptprotagonisten gibt es noch weitere lustige und ganz eigene Charaktere, die dem Ganzen eine ganze Prise Charme, Witz und Bewegung geben.

Infos zum Buch:

ZWISCHEN DEN BÄUMEN DAS MEER von JANNE MOMMSEN
Verlag: Rowohlt Taschenbuch Verlag
ISBN: 978-3499271311

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Besucherzaehler