BuchBlog: "GEKOFFERT UND VERSCHLEPPT" von Lisa Brenk

>>Wurdest du schon mal von einem Koffer verschluckt und an einem magischen Ort wieder ausgespuckt? Kann es einen größeren Schrecken geben als mitten in der Nacht aufzuwachen und jemand fremdes steht in seinem Zimmer? Auf dem letzten Glockenschlag der Turmuhr wird Robert Julius Caillou aus seinem warmen Bett gerissen und samt Decke in einen Koffer gesteckt und fortgetragen. Geheimnisvolle Männer, ohne Sohlen unter den Schuhen, verschleppen ihn in eine Welt voller Magie, Rätsel und Geheimnissen. Natürlich handelt es sich dabei um ein Missverständnis und Robert denkt ja gar nicht daran dort zu bleiben. Er schleicht sich fort auf der Suche nach seinem zu Hause. Begleitet von dem wildesten und doch treusten Begleiter den man sich vorstellen kann. Hinein in ein grenzenloses Land, bevölkert von mysteriösen Kreaturen wie Trödeltraupen und Schlingspinnen. Umwebt von verstrickten Machenschaften. Vorbei an Hexennadeln, Laubewellen und Unweiten… Und immer dabei, der Koffer der ihn her brachte. -Denn der verbirgt schließlich sein ganz eigenes Geheimnis.<<

"Gekoffert und Verschleppt“ von Lisa Brenk hat mir sehr gut gefallen. Es ist ein unheimlich abenteuerreiches und buntes Buch voller Bewegung, Wendungen und Magie.
Nachdem der junge Robert von einem Koffer verschluckt und an einem magischen Ort wieder ausgespuckt wird, ändert sich sein ganzes Leben. Er hat sein altes Leben nicht wie die anderen angehenden Zauberer vergessen, nein… er erinnert sich an alles und das macht ihm eine Menge Probleme. Er möchte zurück in seine alte Welt, doch das scheint aussichtslos zu sein. Neben seinem Lehrmeister bekommt Robert sein Totem und gleichzeitig besten Freund Tatu, die Hyäne an die Seite gestellt und erlebt in der neuen Welt eine ganze Menge!
Mehr möchte ich an dieser Stelle gar nicht verraten, denn die Geschichte muss man einfach selbst miterleben!

Der Schreibstil ist sehr fesselnd und bildlich, dadurch ist es mir sehr schnell gelungen in dieser magischen Welt abzutauchen. Von der Aufmachung und dem Schreibstil erinnerte mich dieses Buch an „Die Stadt der träumenden Bücher“ von Walter Moers, einfach klasse!

Infos zum Buch:
GEKOFFERT UND VERSCHLEPPT von LISA BRENK

Verlag: Wölfchen Verlag
ISBN: 978-3-943406-67-2

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Besucherzaehler