BuchBlog: "Polly Schlottermotz" von Lucy Aster

POLLY SCHLOTTERMOTZ VON  LUCY ASTER

>>Potzblitz! Seit Polly den neuen Eckzahn hat, weiß sie von einem lange gehüteten Familiengeheimnis – und das stellt ihr Leben ganz schön auf den Kopf! Es ist zwar super, dass sie plötzlich den fiesen Marvin wie einen Pillepallepopel durch die Luft schnipsen kann, trotzdem ist da diese Prüfung vor dem Siebenschläferrat, die sie erst bestehen muss, bevor sie wieder bei ihrer Familie leben darf. Und so verlässt Polly schweren Herzens ihr geliebtes Zuhause, um sich bei Tante Winnie auf die Prüfung vorzubereiten. Zum Glück gibt es den sprechenden Fledermäuserich Adlerauge. Der ist zwar blind wie ein Maulwurf, öffnet Polly aber die Augen: Manchmal ist es ziemlich cool, ein bisschen anders zu sein ...<<

Die Geschichte rund um das kleine Vampir-Mädchen Polly Schlottermotz hat meiner Tochter, mit der ich das Buch gemeinsam gelesen habe und mir sehr gefallen!
Neben den vielen Dingen, die man hier mit Polly miterleben kann, werden auch Themen angesprochen, die sehr realitätsnah und meiner Meinung nach altersgerecht umgesetzt wurden.
Meine Tochter und ich haben während wir die Geschichte gelesen haben viel gelacht, vor Spannung geschlottert und das Buch gab uns immer wieder kleine Impulse für interessante Gespräche und Diskussionen. Die Buchgestaltung möchte ich hier auch noch kurz erwähnen, ist wirklich ausgesprochen toll gelungen! Das Buch macht optisch schon richtig Freude auf Polly und ihren Eckzahn und das führt sich in toller Kapitelaufmachung und einzelnen kleinen Bildern innen weiter.

Unser Fazit:
Ein rundum gelungenes Buch mit phantastischer, spannender Geschichte, die wir gerne weiterempfehlen!

Infos zum Buch:
POLLY SCHLOTTERMOTZ VON  LUCY ASTER
Verlag:  Planet!
ISBN: 978-3522505208

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Besucherzaehler