BuchBlog: "Strand der nackten Männer - KIRSCHBLAU" - Ostseekrimi von Runa Winacht & Maria G. Noel

STRAND DER NACKTEN MÄNNER –KIRSCHBLAU von Runa Winacht & Maria G. Noel

>>Ella, Thorsten und Oskar sind inzwischen ein eingespieltes Team. Sollte man meinen. Doch dann fängt Ella an, sich für Heiko zu interessieren. Was Thorstens Laune nicht gerade hebt. Als dann ein Mord am Schwulenstrand geschieht, wird Thorsten prompt Befangenheit unterstellt. Zwangsbeurlaubt muss er zusehen, wie Ella mit Rivale Heiko die Mordermittlung aufnimmt. Ein Zustand, den er sich ganz und gar nicht gefallen lassen kann. Gemeinsam mit Oskar, der durch die süße Daisy unverhofft Verstärkung bekommen hat, nimmt er ganz privat Ermittlungen auf. Dann wird auch noch ein ausgesetztes Baby gefunden ...<<

„Strand der nackten Männer“ ist der zweite Fall für das Kirschblau- Team und hat mir wie schon „Nord am Moor“ der Reihenauftakt, sehr gut gefallen!
Die beiden Autorinnen verstehen es einfach den Leser in den Bann zu ziehen! Es wird wieder sehr spannend, verstrickt und man bekommt wieder schöne Einblicke in Ellas und Thorstens Persönlichkeiten und auch die anderen Charaktere des Krimis kommen nicht zu kurz! Da wäre zum Beispiel Gerda, die bei mir einen bleibenden Eindruck hinterlassen hat *lach* da muss ich direkt schmunzeln! Aber ich möchte gar nicht zu viel verraten, sondern viel lieber eine Leseempfehlung für die Kirschbalu-Reihe aussprechen – es lohnt sich!

Info’s zum Buch:
Strand der nackten Männer – Kirschblau von Runa Winacht & Maria G. Noel
Verlag: Winacht & Noel
ISBN: 978-3000537943

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Besucherzaehler