BuchBlog: "SOMMERFLUCHT" von Katharina Conrad

SOMMERFLUCHT von KATHARINA CONRAD

>>Auf der Flucht vor ihrer Vergangenheit und ihrem eifersüchtigen Exfreund landet Sabina mitten in der schwäbischen Provinz in der Nähe von Tübingen. Dort trifft sie auf die alte Bäuerin Emilia, die bis heute unter den Folgen einer Entscheidung aus Kriegs- tagen leidet, und auf Christian. Christian, das merkt Sabina bald, wird ihre guten Vorsätze ins Wanken bringen, so schnell keine Beziehung mehr einzugehen. Dass er ein Geheimnis verbirgt, ahnt sie nicht.

Ihre ungewöhnliche Freundschaft mit der alten Emilia und deren Lebensgeschichte zwischen der Schwäbischen Alb und dem Stuttgart der Nachkriegsjahre tauchen Sabinas Sorgen und Probleme zudem in ein unerwartetes neues Licht …<<

„Sommerflucht“ von Katharina Conrad ist ein sehr tiefsinniges und gefühlvoll geschriebenes Buch über Liebe, Freundschaft, Krankheit und Vergangenheit.
Von Anfang an steckt man tief in der Geschichte und den Schicksalen der zwei völlig unterschiedlichen Frauen. Die Autorin findet hier einen sehr sehr schönen Weg, zwei ganz verschiedene Zeiten miteinander zu verbinden und das hat mir wirklich unheimlich gefallen! Vergangenheit und Gegenwart schaffen hier ein wirklich tolles Ganzes, dass es sich zu lesen lohnt!

Infos zum Buch:
SOMMERFLUCHT von KATHARINA CONRAD
Verlag
: Silberburg-Verlag

ISBN: 978-3-8425-1478-2

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Besucherzaehler