BuchBlog: "LEON REED" von Sabine Kruber

 

LEON REED von SABINE KRUBER

>> Mira kann kaum glauben, wofür ihr großer Bruder Leon Reed sein lang gespartes Geburtstagsgeld ausgibt: Für einen Füller? Er interessiert sich doch überhaupt nicht fürs Lesen und Schreiben! Mira ahnt noch nicht, dass der Füller Leon verzaubert hat. Und was das magische Schreibgerät sonst noch für ein Chaos anrichtet. Plötzlich verschwinden überall Buchstaben. Auf der Suche nach einem Gegenmittel geraten die Geschwister in das geheime Land Fabula – und in große Gefahr. Denn auch in Fabula lässt jemand Buchstaben und Geschichten verschwinden. <<

„Leon Reed“ von Sabine Gruber ist ein magisches Buchstabenabenteuer für große und kleine Leser. Ich fand die Geschichte einfach total spannend und sehr schön umgesetzt!
Leon und Mira wachsen hier ein ganzes Stück als Geschwister zusammen und sind plötzlich viel mehr, als nur zwei kleine Streithähne. Man taucht hier richtig ein in ein Abenteuer, das mich richtig begeistert hat!

Gerne möchte ich auch auf die Buchgestaltung im allgemeinen eingehen. Diese ist hier nämlich sehr gelungen! Schon das Cover macht einen richtig neugierig und zog die Aufmerksamkeit meiner Kinder gleich auf sich.
Die Innengestaltung des Buches ist ganz toll auf die Geschichte zugeschnitten und ebenfalls ein richtiger Hingucker! Kleine Zeichnungen etc. machen das Lesen noch ein bisschen schöner.

Einen ganz herzlichen Dank möchte ich noch an die Autorin Sabine Kruber richten, die kleine ganz persönliche Widmung an meine beiden Kinder Leon & Lea war einfach toll und kam hier so gut an :) Insgesamt war dieses Buch dieses Jahr im Bereich Kinderbücher eines unserer Highlights!

 

Mein Fazit:
Ein sehr lesenswertes Buch, das Geschichten und Buchstaben nochmal auf eine ganz andere Weise darstellt und inszeniert! Ein gelungenes Werk für Groß und Klein!

 

Infos zum Buch:
LEON REED von SABINE KRUBER
Verlag:
Oetinger 34 ein Imprint von Verlag Friedrich Oetinger
ISBN:
978-3958821231

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Besucherzaehler