BuchBlog: "DIE ZAUBERSCHMIEDIN - FEUERZORN" von Ruth Mühlau

 

DIE ZAUBERSCHMIEDIN – FEUERZORN von RUTH MÜHLAU

>>Wird eine junge Feuerelbin die Welt vor der dunklen Macht retten? Eisenland wurde längst von den Göttern verlassen, die Welt verkommt zu einem düsteren Ort. Orks und Warge in ungeheurer Zahl treiben ihr Unwesen. Dunkle Mächte und der Weltenwanderer Viator sind auf der Suche nach den Silbren, verschollenen Götterjuwelen, die das Schicksal der Welt besiegeln können. In einem Waldelbendorf wächst ein Findelkind auf. Rayka flucht wie ein Zwerg, zähmt einen wilden Warg und kann ihre Magie nicht kontrollieren. Doch sie besitzt eine besondere Gabe im Umgang mit Edelsteinen, denn als Einzige begreift sie deren Seele. Gelingt es der Elbin, die Silbren aufzuspüren? Und für welche Seite der Macht wird Rayka sich entscheiden? <<

„Die Zauberschmiedin – Feuerzorn“ von Ruth Mühlau ist ein sehr gelungenes und fesselndes Werk! Neben der unheimlich schönen Ausdrucksweise, entführt die Autorin einen hier in eine ganz phantastische neue Welt. Neben alten und bekannten Wesen wie Elben, Trolle etc. , treten hier Wargen in Erscheinung, die ich so bisher noch nicht kannte. Das hat mir sehr gut gefallen.

Die Geschichte der Feuerelbin Rayka ist meiner Meinung nach ein wirklich gelungenes Fantasy-Abenteuer, das noch viel viel mehr beinhaltet, als ein einfaches Abenteuer. Die ganze Umgebung und Geschichte drumherum ist einfach ganz klasse in Szene gesetzt worden, sodass das Lesen wie von selbst ein richtiges Kopfkino auslöst! Das ging mir jedenfalls so!

Mein Fazit:
Fans von High-Fantasy kommen hier definitiv auf ihre Kosten! Ein gelungener Auftakt für eine neue Fantasy-Reihe!

Infos zum Buch:

DIE ZAUBERSCHMIEDIN – FEUERZORN von RUTH MÜHLAU

Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform

ISBN: 978-1537372112

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Besucherzaehler