BuchBlog: "FÜR IMMER EIN TEIL VON MIR"

FÜR IMMER EIN TEIL VON MIR von MICHELLE ANDREANI & MINDI

 

182 Tage ohne sie! Seit dem Tod ihrer besten Freundin Ashlyn ist Cloudys Welt leer und einsam. Auch Kyle verliert sich in seiner unendlichen Trauer. Er wäre der Einzige, mit dem Cloudy über ihren Verlust sprechen könnte, doch zwischen ihnen ist etwas geschehen, über das sie für immer schweigen wollten. Dennoch begleitet Kyle sie, als Cloudy beschließt, die drei Menschen aufsuchen, die durch Ashlyns Organspende gerettet wurden. Ein Abschied, aber vielleicht auch ein Neuanfang?

 

„Für immer ein Teil von mir“ war für mich irgendwie ein Auf und Ab. Es gab so viele Momente die sehr schön waren und dann leider aber auch immer Dämpfer, die aber wohl einfach Geschmackssache sind, glaube ich. Ich persönlich fand die männlichen Charaktere, insbesondere Kyle hier einfach viel sympathischer als die Mädels. Sie wirkten insgesamt einfach reifer. Natürlich darf man hier nicht vergessen, dass die Protagonisten hier sehr jung sind und das merkt man natürlich auch in ihren Gesprächen und Handlungen. Was für mich ebenfalls an mancher Stelle etwas gewöhnungsbedürftig war, war dieses typisch amerikanisch perfekte im Bezug auf die Personen etc., was in manchen Situationen einfach die Tiefe der Geschichte einfach zu oberflächlich hat wirken lassen, zumindest meiner Meinung nach.
Aber es gab auch viele positive Dinge. Das Buch beruht ja auf einer wahren Geschichte und diese ist sehr berührend, wie ich finde. Der Schmerz der Trauer kommt hier in vielen Szenen sehr gut rüber und das Buch zeigt, wie unterschiedlich eben diese Trauer verarbeitet werden kann und wie viel Hoffnung man dennoch auch aus diesem schlimmen Schmerz ziehen kann. Das Thema der Organspende ist hier ein ganz wichtiger Punkt, der aufzeigt, wie wichtig und aktuell es nicht nur für die Menschen ist, die ein Organ benötigen, sondern eben auch für die Hinterbliebenen der Spender. Denn für sie kann es ein Hoffnungsschimmer sein und ein Weg, die Trauer besser verarbeiten zu können.

Mein Fazit:
Insgesamt ein lesenswertes Buch mit wahrem Hintergrund und Denkanstößen im Bezug auf Verlust, Trauer, Schmerz und die Thematik rund um die Organspende
.


Infos zum Buch:
FÜR IMMER EIN TEIL VON MIR von MICHELLE ANDREANI & MINDI SCOTT

Verlag: HarperCollins
ISBN:
978-3959670692

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Besucherzaehler