BuchBlog: "ICH & JETZT" von Dagmar Tollwerth

ICH & JETZT von DAGMAR TOLLWERTH

Wo auch immer Lea eine brisante Story riecht, steht sie Gewehr bei Fuß.
Sie mischt stets an vorderster Front mit. Dabei leidet ihr Privatleben zunehmend. Sie stolpert von einer gescheiterten Beziehung in die nächste und sieht sich immer wieder mit ihrer Einsamkeit konfrontiert. Ihr steter Drang nach vorne ist nicht zu bremsen. Bis sie in Mailand eines Tages den Bogen überspannt. Was sich anfangs als interessante Story über das hässliche Geschäft mit den schönen Frauen zeigt, entwickelt sich zu einer gefährlichen Jagd. Dann eskaliert die Bedrohung …


Nach „Atmende Bilder“, „Spuren in Worten“ und dem wunderschönen leichten Roman „Die zerbrochene Rebe“ durfte ich nun in „Ich & Jetzt“ eine ganz andere Seite des Schreibens meiner mittlerweile sehr ans Herz gewachsenen Autoren-Freundin Dagmar Tollwerth kennenlernen.
Denn hier wird eine ziemlich brisante Thematik aufgegriffen, die immer wieder aktuell ist.

Denn die Schattenseiten der Modellbranche gerät immer wieder in die Schlagzeilen.
Angelehnt an diese Thematik ist hier ein Roman entstanden, der zum Nachdenken anregt und bisweilen sogar ganz schön spannend wird.
Sehr speziell ist hier auch die Hauptprotagonistin Lea, wie ich finde. Denn sie ist eben nicht die kleine nette von Nebenan. Ich muss ehrlich sagen, ich konnte mich mit ihr bis zum Schluss nicht richtig anfreunden. Aber so ist das eben manchmal, man kann ja schließlich nicht jeden mögen ;) …
Dennoch empfand ich ihre Entwicklung und ihre Rolle innerhalb dieser Geschichte gut durchdacht und umgesetzt, so dass es ein rundes Ganzes ergeben hat, was mir gut gefallen hat!

Infos zum Buch:
ICH & JETZT von DAGMAR TOLLWERTH
Verlag:
Brighton Verlag
ISBN:
978-3958762893

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Chris stylepeacock (Samstag, 21 Januar 2017 10:18)

    Das klingt in der Tat ganz spannend. Ich mag auch solche Geschichten mit Blick hinter die Kulissen, deine Vorstellung macht mich neugierig.

    LG
    Chris

  • #2

    Pat (Samstag, 21 Januar 2017 11:01)

    schoen geschrieben!

  • #3

    Melli (Samstag, 21 Januar 2017 11:29)

    Ich mag das total gerne, wenn man während eines Romans merkt, wie sich eine Rolle weiter entwickelt. Die Autorin kannte ich noch gar nicht. Werde ich gleich mal schauen, worum es in den anderen Büchern geht.
    LG Melli

  • #4

    Anja S. (Samstag, 21 Januar 2017 11:47)

    Danke für den schönen Einblick.
    Liebe Grüße
    Anja von Castlemaker.de

  • #5

    Sandy (Samstag, 21 Januar 2017 13:09)

    Bestimmt ein spannendes Buch, auch wenn es nicht so sehr unter meine bevorzugten Genres fällt.
    Wenn ich so auf deiner Seite unterwegs bin, fällt mir auf, dass ich unbedingt wieder mehr lesen muss :-D
    Kam in letzter Zeit leider deutlich zu kurz.

    Cheerio.
    Sandy von http://ownblack.net

Besucherzaehler