BuchBlog: "DIE WINTERPRINZESSIN" von Sandra Lessmann

DIE WINTERPRINZESSIN von SANDRA LESSMANN

England 1670: Im Auftrag König Charles´ II. reist der Jesuitenpater Jeremy Blackshaw nach Paris, auf der Suche nach einem verschwundenen Briefwechsel zwischen Charles und seiner Schwester Henriette, der Schwägerin König Ludwigs. Keinesfalls darf die Korrespondenz in die falschen Hände geraten, denn diese birgt ein brisantes Geheimnis. …

Angezogen von dem wunderschönen Cover und der Buchbeschreibung, war ich total neugierig auf die Geschichte und habe mich sehr gefreut das Buch durch die Aktion „Bäume raus, Bücher rein – LovelyBooks räumt das Bücherregal“ lesen zu dürfen!
„Die Winterprinzessin“ von Sandra Lessmann ist eine Mischung aus historischem Roman und Krimi. Das Buch liest sich sehr angenehm und besonders interessant empfand ich hier den historischen Aspekt. Gerade im Bezug auf die Charaktere ist das sehr schön herausgearbeitet worden! Allerdings muss ich leider auch sagen, dass mich die Geschichte nicht richtig packen konnte und zeitweise sehr mühsam für mich war. Ich habe das Buch oft aus der Hand gelegt, weil es einfach zeitweise doch recht trocken war... Das Kopfkino kam für mich einfach nicht richtig in Fahrt...

Mein Fazit:
Ein lesenswerter historischer Roman mit Tendenz zum Krimi, wenn auch für meinen Geschmack etwas langatmig.

 

Infos zum Buch:

DIE WINTERPRINZESSIN von SANDRA LESSMANN
Verlag:
Knaur TB

ISBN: 978-3426509821

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Besucherzaehler