BuchBlog: "SNOWHEART- DAS FLÜSTERN DER KÄLTE" von Olivia Mikula

SNOWHEART – DAS FLÜSTERN DER KÄLTE von OLIVIA MIKULA

Caspara steht kurz vor ihrem Studienabschluss und bestreitet ihr Leben wie jede andere junge Frau bis auf einen Unterschied: Sie ist die Wiedergeburt einer Schneefrau. Jedoch führen die Eiskräfte auch unweigerlich zu ihrem Tod. Aus diesem Grund setzt sie ihre Fähigkeiten nur selten ein. Das ändert sich, als sie Wyatt kennenlernt. Mit ihm tauchen Wesen auf, die Casparas Macht erlangen wollen. Dringend braucht sie einen Plan, um ihre Feinde zu vernichten, ohne ihr Leben dabei zu verlieren. Doch lohnt es sich tatsächlich, für Wyatt zu sterben?

SNOWHEART ist das erste Buch von Andreas Dutter (Pseudonym: Olivia Mikula) das ich gelesen habe. Da ich den Autor selbst sehr sympathisch finde und seine Beiträge, Blogs und Video-Blogs etc. gerne ansehe und lese, erinnerte mich die Protagonistin Caspara total an ihn Das hat mir persönlich gut gefallen, denn ich mag diese lockere freche Art und den Sinn für Humor ;) Obwohl Caspara selbst auch hin und wieder ganz schön anstrengend werden kann, das kriegt insbesondere Wyatt ziemlich schnell zu spüren. Man kann es Caspara (ein übrigens richtig toller Name, wie ich finde!!!) nicht verübeln, nach allem was sie mitmachen musste und welche Bürde sie trägt, ist es nur allzu verständlich, dass sie mit sich und ihrer Situation zu kämpfen hat. Und wie jeder eben seinen kleinen Kampf mit sich selbst auszutragen hat, so ist es die eisige Kälte, die in ihrem Herzen noch stärker, tiefer und bewusster verankert ist.
Das Buch empfand ich als ziemlich rasant, denn es gibt eigentlich kaum Ruhepausen, das merken auch Caspara und Wyatt, denn den beiden wird manche auch intimere Situation echt schwer gemacht. Einerseits schade, andererseits kam es dadurch auch zu unheimlich spannenden und manchmal lustigen Szenen. Alles in allem entwickelt sich die Geschichte stetig und der Ausgang hat mich persönlich echt überrascht! Mehr möchte ich dazu auch gar nicht verraten. Hier hat der Autor es auf jeden Fall geschafft mich nochmal mehr an die Geschichte zu fesseln!

Mein Fazit:
Mir persönlich hat das Buch gut gefallen und war ein rundes Ganzes. Ich glaube allerdings, dass der Stil und die Art der Charaktere nicht jedem gefallen bzw. sympathisch sind, denn sie sind mitunter sehr eigen. Aber wie es eben so ist, jeder hat einen anderen Geschmack und mir hat Casparas Zerrissenheit und ihre Entwicklung gut gefallen. Auch die Geschichte hatte für meinen Geschmack ein gutes Tempo und war ein gut abgestimmter Mix aus Humor, Fantasy, Gefühl und Action, mit der ganz speziellen individuellen Note von Andreas Dutter.

Infos zum Buch:
SNOWHEART – DAS FLÜSTERN DER KÄLTE von OLIVIA MIKULA
Verlag:
Drachenmond Verlag
ISBN:
978-3959911108

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Besucherzaehler