BuchBlog: "ALEA AQUARIUS - DER RUF DES WASSERS" von Tanya Stewner

ALEA AQUARIUS – DER RUF DES WASSERS von TANYA STEWNER

Alea fühlt den Sog des Meeres, seit sie denken kann, und doch fürchtet sie es. Denn wenn sie mit Wasser in Berührung käme, könnte es tödlich für sie enden. Das hat Aleas Mutter ihrer Pflegemutter gesagt, bevor sie verschwand. Eines Tages schließt Alea sich den Kindern von der Alpha Cru an, die auf einem Segelboot über die Meere schippern. Bei einem Sturm wird sie über Bord geschleudert. Und danach ist alles anders als vorher.

 

„Alea Aquarius – Der Ruf des Wassers“ von Tanya Stewner ist ein sehr gelungener Auftakt einer phantastischen Jugendbuch-Reihe! Das Buch lässt sich wunderbar lesen und hat eine ganze Menge zu bieten. Denn die Heldin der Geschichte, Alea ist ein ganz besonderes Mädchen und mit ihr gibt es jede Menge zu entdecken und zu erleben. Nach dem Herzinfarkt ihrer Pflegemutter ist Alea nämlich mehr oder weniger auf sich alleine gestellt und muss ganz schön viel Mut beweisen. Sie lernt die Alpha Cru kennen – ein kleines Grüppchen Jugendlicher, die mit einem Segelschiff unterwegs sind. Und schon beginnt auch das wohl größte Abenteuer ihres Lebens :-)

Mein Fazit:
Eine tolle phantastische Geschichte über Mut, Freundschaft, Schicksal und die Kraft Stärke aus seinen vermeidlichen Schwächen zu ziehen. Ein wirklich gelungener Auftakt einer unheimlich fantasievollen Abenteuerreise der jungen Heldin Alea Aquarius.


Infos zum Buch:
ALEA AQUARIUS – DER RUF DES WASSERS von TANYA STEWNER
Verlag:
Oetinger
ISBN:
978-3789147470

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Besucherzaehler