ICH TREFFE DICH ZWISCHEN DEN ZEILEN von STEPHANIE BUTLAND

ICH TREFFE DICH ZWISCHEN DEN ZEILEN von STEPHANIE BUTLAND

Mit Piercings und tiefschwarz gefärbten Haaren versucht Loveday, die Welt von sich fern zu halten. Sie ist ein wahrer Büchernarr, umgibt sich lieber mit Literatur als mit Menschen und trägt die Anfangssätze ihrer Lieblingsromane als Tattoos auf dem Körper. Wirklich wohl fühlt sie sich nur in Archies Antiquariat. Der alte Mann hat ihr nicht nur einen Job gegeben, er akzeptiert sie vor allem, ohne Fragen zu stellen. Als Loveday Nathan kennenlernt, scheint ihre Welt heller zu werden: Er nimmt sie mit zu einem Poetry-Slam, und die Gedichte öffnen beiden einen Weg, sich die Dinge mitzuteilen, für die ihnen sonst die Worte fehlen. Zwischen den beiden entwickelt sich eine zarte Liebe. Doch dann werden im Antiquariat Bücher für Loveday abgegeben, die sie zurück in ihre Kindheit führen und schmerzhafte Erinnerungen an eine Familientragödie wecken, die sie nur zu gerne weiter verdrängt hätte. Kann sie mit Archies und Nathans Hilfe endlich mit der Vergangenheit Frieden schließen und über die Ereignisse hinwegkommen, die ihr Leben so sehr erschüttert haben?

„Ich treffe dich zwischen den Zeilen“ von Stephanie Butland hat mir eine sehr emotionale Lesezeit beschert und ist, wie ich finde von Anfang bis Ende einfach etwas ganz Besonderes! Nicht zuletzt durch Loveday, die ihre Geschichte erzählt und versucht ihr Leben so gut es geht zu meistern. Immer im Hinterkopf, dass das Gute auch immer seine Schatten hinterlässt. Anfangs versteht man vielleicht oftmals ihre Handlungs- und Denkweisen nicht, doch schnell wird klar, dass sie ein großes Herz und dennoch eine ebenso gebrochene, verletzte Seele hat und sich den für uns normalen Dingen des Lebens manchmal lieber gar nicht aussetzt. Archie und das Antiquariat sind ihr geschützter Raum und diesen zu verlassen, das Leben ein Stück weit zu kosten, fordert ihr einiges ab. Nathan spielt in dieser Hinsicht eine große Rolle und die Liebe beweist, wie viel Kraft sie doch besitzt. Doch so wundervoll auch manches scheint, die Vergangenheit holt Loveday zunehmend ein und es ist langsam an der Zeit, sich dem alten Schmerz zu stellen um dem Blick nach vorne endlich folgen zu können und das Licht im Herzen nicht zu verlieren.

Die Autorin schafft hier eine wundervolle, berührende Geschichte mit viel Poesie, unglaublich viel Wortkraft und Protagonisten, die einen zwischen die Zeilen blicken lassen und die Geschichte lebendig werden lassen.

Infos zum Buch:

 

ICH TREFFE DICH ZWISCHEN DEN ZEILEN von STEPHANIE BUTLAND
Verlag:
Knaur TB
ISBN:
978-3426520758

Besucherzaehler